.
besucherzählerXStat.de

 

Chronik 2014 -2015

Die erste Versammlung des internen Vorstandes im Jahre 2014 fand Januar im Weißen Roß statt. Zeitgleich wurde die Kasse des Schützen- vereins geprüft. Die Kassenprüfer konnten nach Durchsicht aller Belege unseren Kassenführern eine ordnungsgemässe Buchführung bescheinigen.

Der schriftlichen Einladung zur Generalversammlung, die am 9.03.2014 im Vereinslokal ”Zur Glocke”; stattfand waren 46 Mitglieder gefolgt. Die 8 Tagesordnungspunkte wurden zügig abgehandelt, so das die Versammlung nach etwas mehr als einer Stunde beendet war.

Zur schon traditionellen Pättkestour traf sich der Vorstand am 31.05.2014. Nach einer feucht-fröhlichen Fahrt mit diversen Stopps fuhren wir zu einem Vorstandskollegen, wo noch ausgiebig gefeiert wurde.

Das Schützenfest fand vom 07.06. – 09.06.2014 auf dem Festplatz am Timsmannweg statt.
Am Samstagmorgen um 8.30 Uhr trafen sich die Schützen im Vereinslokal. Der Festumzug führte über die bekannte Route zum Festplatz, wo der neue König ermittelt werden sollte.

Nach dem Totengedenken zu Ehren unserer gefallenen und verstorbenen Mitglieder folgte das Vogelschiessen.
Die obligatorischen Ehrenschüsse eröffneten das harte Ringen um die Königswürde. Nachdem der Vogel zu wackeln beginn, wurde die Schiessreihenfolge nach einer kurzen Schiesspause neu ausgelost. Die dann folgende Endrunde erwies sich als äusserst spannend.

Es war 15.30 Uhr als unser Schützenbruder Willi Scholten mit dem 530. Schuss den Rest des Vogels von der Stange holte.
Nach den ersten Glückwünschen wurde der neue König, in das Festzelt geleitet, wo er von allen Anwesenden bejubelt wurde. Zu seiner Mitregentin erkor er sich Christa Schmitz

Anschliessend wurde das Throngefolge bekannt gegeben.
Dem Hofstaat des Jahres 2014 gehörten weiterhin an:
                                                                     Matthias Schmitz und Karin Scholten
                                                                     André Scholten und Bettina Scholten
                                                                     Frank Scholten und Janine Scholten
                                                                     Klaus Kürmann-Driessen und Erika Kürmann-Driessen
                                                                     Dominik Huss und Sabine Huss
                                                                     Otto Hunold und Erika Potthoff
Als Zeremonienmeister fungierte Maik Scholten.

Der öffentliche Festball am Abend wurde von der Band “Mc. King” musikalisch gestaltet. Die Abordnungen der befreundeten Schützenvereine Mussum, Feldmark-West, St. Antonius und St. Michael Hohenhorst waren ebenfalls für den Samstagabend eingeladen worden. Ein zufriedenstellender Besuch der Veranstaltung und die durchweg gute Stimmung waren Garanten für einen gelungenen Abend.

Das obligatorische Wecken des Thrones und der Vorstandsmitglieder eröffnete den 2. Schützenfesttag. Hier sorgte bereits DJ Jörg Honsel von den “Helicopters” für den nötigen Musikmix zum Frühschoppen. Da das Motto “Ende offen” hieß und das Wetter sehr gut mitspielte, wurde der Frühschoppen bis in den frühen Abend fortgesetzt.

Das Frühschoppenkonzert am Montag wurde musikalisch von der Senioren-Blaskapelle gestaltet. Wer an diesem Montagmorgen anwesend war, konnte sich von der sehr guten Qualität der Blasmusik überzeugen. Schade nur, dass im Festzelt nur wenige Gäste anwesend waren. Beim Kinderschützenfest wurde Kevin Buss König und Joeline Geuting Königin.

Am Nachmittag wurde im Vereinslokal das Königsfass geleert. Nach einem kurzen Festumzug zum Festzelt fand am Abend der Abschluss-
ball für die Mitglieder des Schützenvereins statt. Für die musikalische Gestaltung des Abends sorgte die Band “Highlights”.

Während der Veranstaltung wurden die Preisträger vom Vogelschiessen sowie die Jubilare geehrt.

Das Oktoberfest fand am 20. September 2014 auf dem Festplatz in der Mosse statt. Es wurde eine gute Besucherzahl verzeichnet.

Schon Tradition ist die Teilnahme einer Vorstandsabordnung an der Feierstunde zum Volkstrauertag auf dem Bocholter Friedhof am
16.11.2014

Die Vorstandsversammlung am 14.12.2014 bildete den Abschluss des Geschäftsjahres.

Im Jahr 2016 begann das Schützenfest erstmals am Freitagabend den 22. Mai und endete vier Tage später am 25. Mai und wurde wie immer auf unserem Festplatz zelebriert.

Die Morssenhooker-Schützensaison begann mit dem Antreten der Schützen um 17 Uhr am Vereinslokal „Zur Glocke“. Der Festumzug führte uns dann über die bekannte Route zum Festplatz, um den neuen König zu ermitteln.

Nach dem Totengedenken zu Ehren unserer gefallenen und verstorbenen Mitglieder folgte dann das Vogelschießen. Die obligatorischen Ehrenschüsse eröffneten dann das harte Ringen um die beliebte Königswürde.

Nachdem der Vogel um einige “Preise” erleichtert war, wurde die Schießreihenfolge nach einer kurzen Schießpause neu ausgelost. Um 23:37 Uhr war es dann soweit und unser Schützenbruder Rainer Piek holte mit dem 665sten Schuss den Rest des Vogels von der Stange.
Nach den ersten Glückwünschen wurde der neue König bejubelt in das Festzelt geleitet. Zu seiner Mitregentin und Königin erkor er sich Sabine Kräbber.

Dem Hofstaat des Jahres 2015 gehörten weiterhin an:
                                                                         Jörg Lorei und Helga Theodoridis
                                                                         Michaela van der Linde und Annette Jansen
                                                                         Silke Radstak und Heike Brandenburg
                                                                         André Schroer und Simone Schroer
                                                                         Guido Booms und Beate Brucks
Als Zeremonienmeister fungierten Olaf Grill und Tanja Hidding.

Anschliessend gab es allen Grund zu feiern und DJ Holland lud alle Schützenbrüder nochmals zum Spätschoppen auf um den König gebührend zu feiern.

Nachdem wir uns alle wieder vom Vorabend erholt hatten trafen wir uns am Samstag um 18 Uhr am Vereinslokal zum Antreten und für den traditionellen Festumzug mit anschliessender Königsproklamation.

Nach den Glückwünschen durch den 1. Vorsitzenden und dem Empfang der Ehrenabzeichen, wurde das neue Königspaar durch die angetretenen Schützen lautstark begrüsst und gefeiert.

Der öffentliche Festball wurde von der Band “Michel und die Starfighters” musikalisch gestaltet.

Die Abordnungen der befreundeten Schützenvereine Mussum, Feldmark-West, St. Antonius und St. Michael Hohenhorst waren ebenfalls für den Samstagabend eingeladen worden.

Der Sonntag begann wie traditionell mit dem obligatorischen Wecken des Thrones und der Vorstandsmitglieder. Auf dem Festplatz sorgte DJ Holland für die richtige Stimmung um den König und die Königin gebührend zu feiern. Da das Wetter dieses Jahr wieder sehr gut mitspielte wurde der Frühschoppen bis in den frühen Abend fortgesetzt.

Die Frühschoppenunterhaltung am Montagmorgen wurde von der Senioren-Blaskapelle musikalisch gestaltet. Wie auch in diesem Jahr fand ab 11 Uhr auch der Familientag mit Kinderschützenfest und Kaffeetrinken im Festzelt statt.

Um 18 Uhr trafen wir uns wie gewöhnlich im Vereinslokal um das Königsfass zu leeren. Nach dem Festumzug und der Jubilarehrungen fand der königliche Abschlussball statt. Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte die Band „Highlights“.

Im Laufe des Abends wurden folgende Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue geehrt:
Bernhard Knüfing für 60 Jahre,
Hans Flaswinkel, Werner Hoffmann, Egon Kempkes, Friedhelm van der Linde und Friedhelm Wehning für 40 Jahre,
Bernhard Agenendt, Manfred Feistauer, Roland Knake, Bernd Kösters, Christph Nienhaus und Thomas Stockhorst für 25 Jahre.

Das Sommerfest wurde am 22.08.2015 im Vereinslokal “Zur Glocke “ gefeiert.

Auch dieses Jahr nahm eine Abordnung des Vorstandes an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag am teil.

Die Vorstandsversammlung am 13.12.2015 bildete den Abschluss des Geschäftsjahres.

[Home] [Chronik bis 1945] [Chronik 1946 - 1959] [Chronik 1960 - 1971] [Chronik 1972 - 1976] [Chronik 1977 - 1990] [Chronik 1991 - 1995] [Chronik 1996 - 1998] [Chronik 1999 - 2002] [Chronik 2003 - 2007] [Chronik 2008 - 2011] [Chronik 2012 -2013] [Chronik 2014 -2015] [Festplatz] [Vorstand] [Termine] [Thron/Königspaare] [Spielmannszug] [Aktuelles] [Gästebuch] [Kontakt] [Impressum] [Fotogalerien]